Termine der Bescheide

Zulassungs- und Rückstellungsbescheide können entweder durch die Hochschule oder durch uns erstellt werden. Die Information, wer den Versand durchführt, erhalten Sie in der Statusansicht unter „Meine Bescheide“ im Bewerbungsportal. Erfolgt die Erstellung durch die Hochschule, entscheidet diese selbst, wann und in welcher Form der Bescheid an die Bewerberinnen und Bewerber ergeht. In diesem Fall erhalten Sie in Ihrem Benutzerkonto den Hinweis, dass der Bescheid von der Hochschule erstellt wird. Bei Rückfragen zum Bescheid und zur Immatrikulation wenden Sie sich bitte direkt an die jeweilige Hochschule.

Wird der Bescheidversand im Auftrag der Hochschule von der Stiftung für Hochschulzulassung durchgeführt, werden Bescheide den Bewerberinnen und Bewerbern jeweils montags und donnerstags in der Regel ab 17 Uhr im DoSV-Bewerbungsportal bereitgestellt. Haben Sie bei der Bewerbung auch einen postalischen Versand der Bescheide festgelegt, so erfolgt dieser jeweils dienstags und freitags. An diesen Tagen wird auch der Versand der Ausschlussbescheide durchgeführt.

Ausschluss- und Ablehnungsbescheide werden immer durch hochschulstart.de erstellt.

Ausschlussbescheide werden zum Sommersemester 2019 ab dem 25.01.2019 durch hochschulstart.de versandt bzw. mithilfe des DoSV-Bewerbungsportals übermittelt. Die Ablehnungsbescheide werden erst nach Beendigung der Koordinierungsphase 2 im Bewerbungsportal bereitgestellt. Der postalische Versand erfolgt im Sommersemester 2019 am 26.02.2019.